Benefiz Winterzauber in Seelisberg Eventcenter

Nachdem die Zeichen auf tiefen Winter standen, zeigte sich Petrus für zwei Tage von der sommerlichen Seite. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf die Stimmung aller Teilnehmer an diesem Benefiz Abend. Das Team von Hans Schori erwartete die Gäste, die es fast nicht abwarten konnten, mit den verschiedenen Quads in die winterliche Landschaft einzutauchen. Mit Helm und guter Kleidung ausgerüstet, vergnügten sich die Gäste während zwei Stunden auf dem zum Teil vereisten und anspruchsvollen Parcours. Die abendliche Kälte bereitete manchen eisige Backen, die beim Apéro in der Wärme schnell auftauten. So gelang die erste Überraschung als die Kleinkinder des Trachtenvereins Seelisberg erschienen und voller Hingabe ihre gelernten Volkstänze aufführten. Dementsprechend war auch die Begeisterung der Anwesenden, die die Kinder zu einer Zugabe animierten. Für die Kinder ging es anschliessend zum verdienten Nussgipfelessen. In ihren Gesprächen spürte man den Stolz für die dargebotene Leistung.

Nach dem reichen Apéro ging es für die Anwesenden in die rustikale Blockhütte, wo das Cheminée bereits die gemütliche Atmosphäre ankündigte. Was dann als Essen folgte, war Höchstleistung und die Gäste waren des Lobes voll für die Wahl des Menus und deren hervorragenden Qualität. Nach dem Hauptgang wurden wir alle wieder überrascht mit dem musikalischen Multitalent Markus Sahli. Ein unglaublicher Virtuose der mit seinen verschiedenen Alphörner, Trompete und Glocken alle rundum begeisterte. Selbstredend für den Abend war, als die Teilnehmer in die Show integriert wurden. Die Stimmung als auch das Gelächter war einmalig. Nach Musik , Gesang und Tanz folgte der kulinarische Abschluss mit einem Dessert das die gebrauchten Kräfte wieder auffüllte. Der von Hans Schori und seinem Team organisierte Benefiz Abend, hatte zum Ziel, die Anwesenden für die Anliegen der Kinder in Not in der Schweiz zu sensibilisieren. Folgend übergab Hans Schori das Wort an den Präsidenten der Stiftung, der die Gäste in die Bedürfnisse der Kinder und in die Arbeit der Stiftung einführte. Anschliessend nutzte der Stiftungspräsident Roemo Maggi um Hans Schori für seine Idee und Einsatz zu bedanken und überraschte ihn gleichzeitig mit der Urkunde „Ritter der Kinder“. Hans Schori war sichtlich bewegt über die Anerkennung. Für ihn ist es ein Bestandteil der Philosophie seiner Firma und sieht diese Verantwortung als selbstverständlich.

Hans Schori war selber begeistert von diesem Abend und hatte gleich die Idee diesen Event zu wiederholen. Die Gäste waren nicht nur begeistert vom gesamten Abend, auch von der Herzlichkeit des Personals (Eventcenter und Catering). Es folgten auch angeregte Gespräche beim gemütlichen Beisammensein betreffend dieser notleidenden Kinder. Die zwei jungen Botschafter der Stiftung Jessica F. Keiser und Giorgio Maggi standen Rede und Antwort. Viele der Gäste verabschiedeten sich am Ende dieses gelungenen Abends nicht nur mit einem grossen Kompliment, sondern auch mit der Zusicherung zukünftig die Stiftung zu unterstützen. Die Stiftung für Kinder dankt allen Gästen für ihr Kommen und Hans Schori und seiner Crew vom Eventcenter Seelisberg AG, für die tolle Organisation und Durchführung des Abends. Danke an das Catering vom Seehotel Kastanienbaum für den kulinarischen Teil. Danke an Markus Sahli und den Kids des Trachtenvereins Seelisberg für ihren unvergesslichen Auftritt. Danke auch an die Firma Pasta Röthlin AG in Kerns (Kernser Pasta) und der Firma Hodel’s Kochtopf in Hergiswil für Ihre Präsente an die Gäste. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Diesen Post teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.