Für den guten Zweck ging es am Beckenrieder-Tag hoch hinaus!

Am Sonntag, 16. Juni 2019 wurden alle Einwohnerinnen und Einwohner von Beckenried von der Region Klewenalp kostenlos mit der Luftseilbahn auf die Klewenalp eingeladen. Dort erwarteten die zahlreichen Gäste eine Reihe von Highlights!

Während die Kindertrachtengruppe mit ihren herzlich dargebotenen Tanzeinlagen durch den Tag begleitete und damit die Herzen der Besucher im Sturm eroberte, liess sich auch unser Stiftungs-Maskottchen zu einem Tänzchen hinreissen. Wer es lieber ein bisschen ruhiger hatte, kam auf dem Floraweg, der zum Aussichtspunkt «Stollen» führte, auf seine Kosten. Denn auf dem Weg dahin bot sich den Wanderlustigen nicht nur eine atemberaubende Aussicht, sondern auch die Möglichkeit die faszinierende Welt der Alpenflora zu entdecken.

Wir sind dankbar, dass wir uns als Stiftung für Kinder in der Schweiz um das Kinderprogramm kümmern durften. Nicht nur aus dem Grund, dass dadurch vielen Kinder ein fröhliches Lachen ins Gesicht gezaubert wurde, sondern auch damit gleichzeitig auf die Anliegen der in Not geratenen Kinder in der Schweiz aufmerksam gemacht werden konnte. Oder auch um Familien dafür zu sensibilisieren, dass sie sich in Notsituationen vertrauensvoll an uns wenden können.

Es war deshalb eine wahre Freude zu sehen, wie die Kinder ihren Spass hatten. Zum Beispiel stellten die Kids auf dem Racing-Parcour ihre Kräfte, Ausdauer und Geschicklichkeit auf zwei- oder vier Rädern spielerisch und mit viel Spass unter Beweis. Während beim Stelzenlaufen – auch für manche Erwachsene – viel Feingefühl für die ideale Balance gefragt war. Gleichgewicht und ein gutes Klettergefühl sind auch in der neu eröffneten HolzWelt auf der Klewenalp gefragt. Denn dort können die kleinen und grossen Abenteurer erste Klettererfahrung beim Erklimmen der Holzwand, auf der Seilrutsche oder beim Balancieren von Baumstamm zu Baumstamm erproben. Genauso fröhlich, bunt und kreativ ging es beim Kinderschminken und in der Malecke zu- und her. Ob bunt geschminkte Kindergesichter oder kreativ ausgemalte Malvorlagen, eins war sicher: alle hatten einen Bärenspass! Kuschlige Bärenfreude verbreitete auch unser Stiftungsmaskottchen und manche Kinder wollten ihren liebgewonnenen Bärenfreund schon gar nicht mehr loslassen.

Falls auch Sie das Thema Kinder in Not nicht mehr loslässt und Sie unsere Mission mit einer eigenen Initiative unterstützen möchten, sind wir jederzeit sehr gerne erreichbar.

Diesen Post teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.