Vollgas für strahlende Kinderaugen

Das dritte Jahr in Folge hat unser Botschafter, Giorgio Maggi, an der Auto Zürich Car Show die Gelegenheit erhalten, sich an einem Stand mit seinem GT3-Rennauto zu präsentieren. Diese tolle Gelegenheit und Plattform wollte er sich nicht entgehen lassen, um sich insbesondere für die Anliegen der notleidenden Kinder in der Schweiz stark zu machen und für deren Bedürfnisse Vollgas zu geben.

Während Giorgio vielen neugierigen Kindern und Jugendlichen über sein sportliches Jahr als Rennfahrer erzählt und viele wertvolle Tipps gegeben hat, wie man denn selbst Rennfahrer werden kann, sorgte der Stiftungsbär für Glücks- und Kuschelmomente bei den kleinen und grossen Besuchern. Alle Augen haben dabei gestrahlt: Die riesen Augen der Kleinsten ebenso, wie die Augen der Grossen, die sich dabei in ihre Kindheit zurückversetzt gefühlt haben. Es war sehr berührend, dass so viele Motoren-Begeisterte ein Ohr und vor allem ein Herz für Kinder haben, denen es nicht so gut geht.

Die Auto Zürich ist deshalb eine super Gelegenheit für einen Familienausflug – überzeugen Sie sich nächstes Jahr gerne selbst. Wir freuen uns jetzt schon auf die herzlichen Momente des Zusammentreffens von Familien und unserer Stiftung, denn geteiltes Glück ist doppeltes Glück.

Diesen Post teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.